Camping Airotel Village Corsaire des 2 Plages à Châtelaillon-Plage
Buchen Sie Ihren Aufenthalt

Tourismus im Département Charente-Maritime

Lage

Der "Village Corsaire des 2 Plages", an der Atlantikküste der Region Poitou-Charente, im Herzen der Stadt Châtelaillon-Plage gelegen, ist ein 4-Sterne-Campingplatz in der Nähe der Stadt La Rochelle, der Inseln "Île de Ré" und "Île d'Aix", des Fort Boyard und der Insel "Île d'Oléron". Weitere Entdeckungen erwarten Sie vor den Toren unseres Campingplatzes: das Sumpfgebiet "Marais poitevin", das "grüne Venedig" Frankreichs, die berühmten Städte Rochefort, Royan und Saintes.

Falls das Wetter einmal zufällig nicht mitspielen sollte und man den Strand nicht genießen, keine Wassersportaktivitäten und keinen Muschelfang betreiben kann, bieten sich daher vielfältige Besichtigungen an.

Gastronomischer Aufenthalt in der Charente-Maritime

Fisch und Meeresfrüchte: Schalentiere, Miesmuscheln und Austern, die man bei Ebbe einsammeln und fangfrisch degustieren kann.

Die großzügige Natur des Terroirs, die Butter und Milchprodukte, die Weinanbaugebiete des Cognac und Pineau machen den Ruf und die Berühmtheit dieser großen und schönen Region aus.

Besichtigung der Charente-Maritime während Ihres Urlaubs in der Nähe von La Rochelle

Die Charente-Maritime mit ihren 6.864 km² ist das französische Département mit der größten Austern- und Miesmuschelproduktion und den meisten romanischen Kirchen.

Die vielfältigen Landschaften, der Ozean und seine Inseln sorgen für eine Traumkulisse. Im Westen liegt das PAYS ROCHELAIS mit der Stadt LA ROCHELLE, der alten befestigten, im 10. Jahrhundert auf einer Felsplattform inmitten des Sumpfgebiets errichteten Hafenstadt, die sich schon im 12. Jahrhundert zu einem sehr bedeutenden Hafen entwickelte. Im Jahre 1199 verlieh Eleonore von Aquitanien La Rochelle das Stadtrecht. Später waren die wachsende Bedeutung, die Flotte, die Stadtmauern und die protestantischen Ideen der Stadt der königlichen Macht jedoch ein Dorn im Auge. Etwa Ende des Jahres 1627 besetzten König Ludwig XIII. und Richelieu La Rochelle, woraufhin sich die Stadt nach einer dreizehnmonatigen Belagerung ergeben musste.

Erst im 18. Jahrhundert erreichte die befestigte Stadt mit den Arkadenstraßen wieder ihre bedeutende Stellung, als die Pionierschiffe den Hafen verließen und in die neue Welt aufbrachen, um Handel mit dem Zucker der Antillen und kanadischen Pelzen zu treiben. Die Revolution und die darauffolgenden Kriege des französischen Kaiserreiches ließen La Rochelle erneut in einen tiefen Schlaf versinken, aus dem die Stadt erst wieder Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Bau des Tiefwasserhafens La Pallice erwachte.

Heute ist La Rochelle ein renommierter Fischerhafen (der achte Handelshafen Frankreichs) und ein internationaler Jachthafen mit mehr als 3.500 Booten. Von hier aus führt seit 1988 eine Brücke zur Île de Ré. Die Stadt mit rund 75.000 Einwohnern beherbergt sehr zahlreiche Museen und ein Universitätszentrum. Im Jahr 1988 öffnete hier außerdem vor traumhafter Kulisse das größte private Aquarium Europas seine Türen.

Entdecken Sie unser Unterkünfte :

Eine privilegierte Lage in Châtelaillon-Plage

nur einen Steinwurf von La Rochelle, Fort Boyard und den Inseln Ré, Aix und Oléron entfernt!

Entdecken Sie die Region
carte littoral charente maritime en France
Kontakt :
Camping Airotel Village Corsaire des 2 Plages au Sud de La Rochelle en Charente Maritime
Camping VILLAGE CORSAIRE DES 2 PLAGES
Avenue d'Angoulins
17340 Châtelaillon-Plage - Charente Maritime - France
Tél: 05 46 56 27 53
reception@2plages.com
Partner & Labels :